Mäuse, ich bin bereit zum Melken!

Also ehrlich.. ich hab heute echt nicht viel gegessen und wiege mehr wie gestern. Es ist echt zum Mäusemelken und ich verzweifel langsam. Man kann hier wirklich machen, was man will. Nichts hilft.. soll ich jetzt anfangen zu hungern? Das ist doch echt keine Lösung :-/

Morgen heißt es dann wohl für mich: Zitronensaftdiät! Abends kommen unsere Freunde und wir wollen grillen. Ich werd es dann wohl beim Würstchen belassen, möchte einen grünen Salat machen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mäuse, ich bin bereit zum Melken!

  1. War bei mir genau so! Obwohl ich schon seit Wochen kein Kortison genommen hatte, gings immer weiter rauf und das obwohl ich echt drauf geachtet habe! Bei mir gehts jetzt ganz gut runter mit viel Gemüse und gesunden Lebensmitteln und nur dann, wenn ich auch wirklich hunger habe. Und wenn ich zwischendurch was essen will bzw einfach was zum knabbern möchte: Möhren, Tomaten, Gurken, Kohlrabi etc… Schau mal auf meinem Blog, da sind noch viele Tipps 😉 Hungern bringt gar nichts. Da stellt der Körper nur den Stoffwechsel ein. Am besten über den Tag verteilt immer mal wieder gesunde Sachen snacken um den Stoffwechsel in Gang zu halten 🙂

  2. Hallo Julie 🙂 Ich habe schon ab und an auf deinem Blog gelesen und werde sicher noch öfter vorbeischauen.

    Das Problem ist einfach, dass ich vom Kopf her schon abnehmen will, aber ich halte es irgendwie nicht lange durch. Es ist eben zum Mäusemelken.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s