BRCA1/2: Mammographie vor dem 30. Lebensjahr erhöht Brustkrebsrisiko

Amsterdam – Eine Mammographie kann in Einzelfällen den gleichen Tumor auslösen, den sie frühzeitig erkennen soll. Ein erhöhtes Risiko besteht einer Studie im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2012; 345: e5660) zufolge bei Trägerinnen der „Brustkrebsgene“ BRCA 1 oder 2, wenn vor dem 30. Lebensjahr mit dem Mammographie-Screening begonnen wird.

Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s