schrecklich abstrakt

Also ist das nur in Halles Praxen so oder überall? Ist euch mal aufgefallen, dass alle, aber auch wirklich alle Arztpraxen einen verdammt schlechten Kunstgeschmack haben? Egal ob es die Onkologie, die Strahlenklinik oder die Praxis für Nuklearmedizin ist – alle haben furchtbar hässliche Bilder.

Während die Onkologie sich die meiste Zeit mit übertrieben nackten Frauen und Männern mit übertrieben speckigen Fettfalten schmückt, hängen in der Praxis für Strahlentherapie furchteinflößende und keineswegs lustige Clowns. Doch die Praxis, in der meine Knochenszinitgraphie durchgeführt wurde, hat den Vogel abgeschossen. Bilder, die in meinen Augen nicht viel Sinn machen (was ja aber eh Geschmackssache ist), wie ein „Mann“ mit viel zu langer Nase (als Maske aufgesetzt), neben dem eine Frau steht, die untenrum völlig nackt ist. Was bitte soll man dabei denken? Pinocchio für Frauen? Hm..
Aber gegen das Bild im Warteraum war Pinocchio noch ein Waisenknabe. Hab es euch eingestellt 😉 bildet euch euer Urteil selbst. Ich finds einfach pervers und schrecklich und es gehört nicht in eine Praxis!

Ihr könnt das Bild anklicken, dann wird es größer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “schrecklich abstrakt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s