Immer weniger Todesfälle nach Narkose

London – Das auf die perioperative Anästhesie bezogene Sterblichkeitsrisiko ist in den letzten Jahrzehnten stark gesunken, vor allem in den Industrieländern. Wie eine neue Studie im Magazin The Lancet (doi: 10.1016/S0140-6736(12)60990-8) zeigt, ist die Mortalität nach einer Narkose seit den 1970er Jahren um rund 90 Prozent gesunken. Die Studie unter der Leitung von Daniel Bainbridge von der University of Western Ontario im kanadischen London umfasst eine Analyse von insgesamt 87 Studien, die weltweit dazu durchgeführt wurden und berücksichtigt auch die Unterschiede zwischen Entwicklungs- und Industrieländern. Diese Studien mussten eine Mindestanzahl von 3.000 Patienten haben, wobei die Autoren immer eine Allgemeinanästhesie und eine durchmischte Patientengruppe untersuchten.

Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s