Roboter-Schlangen bekämpfen Krebs

An der Vorstellung, dass sich eine 30 cm lange Roboterschlange durch den eigenen Körper bewegt und dabei die Innereien in Betracht zieht, können wahrscheinlich nur hartgesottenste Cronenberg-Fans Gefallen finden – tatsächlich aber könnte das in absehbarer Zukunft zu den Standardbehandlungsmethoden für Krebs gehören. Das Gerät  der britischen Firma OC Robotics ist immerhin schon als Prototyp vorhanden, wurde allerdings noch nicht am menschlichen Objekt getestet.

Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s