Tag der Wahrheit

Kurz und schmerzlos: Es sind mehr Metastasen geworden. Zwei auf der rechten Seite und auch da, wo die alte Meta ihren Platz eingenommen hat, zeigte das MRT neues Weichteilgewebe an. Auch links wurde etwas angezeigt, was mein Onko als Verschleiß dahinstellt.

Die zwei Metas, die neu „gewonnen“ wurden, sind ca. 1,5 cm groß. Ich habe noch keinen Bericht und Bilder vorliegen, bekomme ich Montag. Montag geht im Übrigen meine neue Chemo los. Wöchentlich und GOTT SEI DANK ohne weitere Nebenwirkungen. Kein Haarverlust, keine Übelkeit (zumindest nicht im Regelfall).
Anastrozol wird abgesetzt. Zoladex auch? Ich muss fragen. Ich hoffe..

Über eine Bestrahlung der neuen Metas wird noch diskutiert. Fakt ist auch, dass ich nicht mehr zu heilen bin. Es geht jetzt darum, meine Lebensqualität zu erhalten.

Mein Onkologe tut alles für mich. Ich danke ihm sehr dafür. Er ist so ein toller Mann, auch wenn er manchmal gereizt reagiert.
Er telefonierte mit zwei Spezialisten (schon mehrfach) wegen mir. Er hörte nach Möglichkeiten, die ihm vlt. nicht bekannt waren/sind. Er tut einfach alles, was in seiner Macht steht und „wir schaffen das zusammen“.

Alles in Allem bin ich doch gefasster, als ich dachte. Dass ich nicht geheilt werden kann, ist nichts neues für mich und solange es mir noch einigermaßen gut geht, wird das Thema auch weit weg geschoben.
Meine Mutti traf das viel mehr als mich. Sie weinte im Arztzimmer. Verständlich..

Am Montag bekomme ich die Berichte und Bilder. Dann kann ich euch die genauen Erläuterungen mitteilen.

Advertisements

14 Kommentare zu “Tag der Wahrheit

  1. Oh mann, was schreibt man unter so einen Blogeintrag…
    Ich wünsch dir alle Kraft der Welt für die nächste Zeit. Du klingst recht abgeklärt und gefasst – Respekt, ich weiß nicht ob ich das könnte! Ich bin in Gedanken bei dir!
    Drück dich ganz fest! Marina

  2. Ich umarme dich ganz fest. Ich weiß, es ist eine Floskel, aber das Leben geht weiter. Wir kennen uns aus dem BK Forum. Vor fast 3 Jahren habe ich erfahren, dass ich unheilbar krank bin – und ich lebe noch! Die Knochenmetas kann man gut behandeln und zum Stillstand bringen. Frag mal bitte nach der Möglichkeit der Bestrahlung in einem Cyber-Knife-Zentrum! Du bist eine starke Frau – du wirst es packen. Und wenn du weinen musst, dann tue es. Es befreit.

    Bussi
    jolabr

    • Hallo jolabr,

      wegen Cyberknife habe ich mich schon öfter mal informiert und ich hab es heute (welch Zufall) beim Onkologen angesprochen. Er ist auch dafür, würde das unterstützen und ich nehme bald den Kampf gegen die KK auf, um die Leistung bezahlt zu bekommen. Danke dir trotzdem für den Tipp.

      Hoffentlich kann man meine Metas auch zum Stillstand bringen. Hoffentlich den ganzen Krebs.

  3. Liebe Yvonne,

    ich hätte Dir so gewünscht, dass jetzt mal eine zeitlang Ruhe ist mit blöden Befunden. Ich weiß sehr genau wie Du Dich jetzt fühlst. Aber irgendwie ist Bescheid wissen dann besser zu ertragen, als Ungewissheit und Angst. Scheiße ist das alles sowieso 😦
    Welche Chemo bekommst Du jetzt und welches Bisphosponat ?
    Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass die Behandlung anschlägt und wenigstens mal Stillstand erreicht wird.
    Falls ich Dir mit Tipps helfen kann, Du weißt ja wie Du mich erreichst.

    *knuddel*
    sue

    • Vielen Dank, liebe Sue. Das ist wirklich mehr als großer Mist, aber wem erzähl ich das..

      Ich bekomme jetzt die Vinorelbin, einmal wöchentlich. Bisphosphonate bekomme ich weiterhin Xgeva. Anastro wird abgesetzt und was mit Zoladex ist, weiß ich noch nicht. Muss ich mal fragen. Wäre ja schön, wenn ich es endlich absetzen könnte.

      Danke für die Hilfe :* Ich hoffe, dir gehts gut.
      knuddel zurück 🙂

    • Ich weiß gar nicht, finja. Aber ich glaube nicht. Die Metastasen liegen an einer sehr bescheidenen Stelle, ähnlich wie die andere und die konnte ja auch nicht herausoperiert werden.

  4. Mist. Ich hatte die Hoffnung, gerade weil Du erst vor einigen Tagen gepostet hast, dass Knochenmetastasen mittlerweile manchmal entfernt werden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s