Hatten wir uns nicht verabschiedet?

Bei der Bestrahlung wurde ich heute von einer Schwester begrüßt, die ich seit meiner neuen Strahlentherapie noch nicht gesehen hatte.

Ich lag unter dem Gerät und die Strahlen waren fertig damit, im Körper einer 25-jährigen Unruhe zu stiften. Die Schwester kam herein.

„Frau S. …Fraaau S., hatten wir uns nicht schon einmal verabschiedet? Wir wollten uns doch nie wieder sehen.“

Wir unterhielten uns und ich erzählte ihr meine neue Geschichte. Sie war sichtlich beträufelt.

„Und wir haben gedacht, es ist endlich vorbei.“

Jaaa, das habe ich auch gedacht. Pusteblume. Na machen wir das beste draus, was? 🙂 Morgen hab ich wieder spät Bestrahlung. Und am Donnerstag ist Zumba. Ich war jetzt schon drei Wochen nicht gewesen. Irgendwie hatte ich Angst, wegen meiner Hüfte. Außerdem hatte ich Schmerzen dabei. Bin gespannt, wie es wird. Richtig Lust habe ich noch nicht. Hm.

Aber morgen ist erstmal ein Haufen Bügelwäsche zu bewältigen. Und Bad putzen, ach überhaupt überall putzen und wischen *hmpf*. Erstmal ausschlafen 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s