Die Zeit vergeht.

Da ist es schon wieder einige Tage her, als hier das letzte Mal schrieb. Huch.

Eigentlich ist auch gar nicht viel passiert. Am Montag war wieder Chemotag und auch der 86. Geburtstag meines Opas. Nach Kaffee trinken wurde abends noch in der Pizzeria bestellt und mein Chemokloß, der sich während der Infusion immer bildet, hing mir fest im Hals. Ich hab dann immer das Gefühl, ich muss mich übergeben, aber es geht nicht weiter, weil der Kloß ja alles zurück hält.

Heute geht es mir erstaunlich gut. Okay, ich hatte zum Abend hin wieder etwas Kopfschmerzen, aber sonst geht es mir dienstags immer mieser. Filgrastim gabs heut auch mal wieder und mein Neffe war zum Lernen bei mir, kommt Donnerstag nochmal. Morgen schreibt er seine Sachkundeklausur. Ich bin schon sehr gespannt, denn auch dafür haben wir in der vergangenen Woche gelernt.

Morgen wird wahrscheinlich wieder ein Interview mit meiner Frauenärztin ausgestrahlt. Ich bin schon gespannt. Hoffentlich verpasse ich es nicht, denn es wurde ihr nicht gesagt, wann das Interview ausgestrahlt wird. Ich tippe auf RTL Punkt 12, weil sie dort vor einigen Monaten schon einmal kam.

Denkt ihr heut an den zweiten Teil von Dies bisschen Leben? Heute wieder auf SWR um 22.30 Uhr oder schon jetzt in der Mediathek.

anschauen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s