Mir gehts gut

Und wie immer wollte ich heute so viel hier posten und weiß nichts mehr. Egal. Vielleicht fällt es mir ja wieder ein.

Heute MRT und CT und meine Mutti hat mich wieder begleitet. Macht sie ja gern und eigentlich immer wenn geht. Sie will eben nicht, dass ich allein dort rumsitze. Lieb von ihr 🙂

Wir waren etwas früher in der Praxis, als geplant und mussten dementsprechend auch länger warten. Aber irgendwie kam es mir so vor, als würde dort heute gar nichts gehen. Es wurden immer mehr Menschen im Wartezimmer, aber immer weniger wurden aufgerufen. Naja, wenn voll, dann voll.
MRT kam zuerst dran und war ganz okay. Diesmal ist meine Hand nicht eingeschlafen, wie ja sonst immer. Dann hab ich stets das Gefühl, dieser Ball, mit dem man hupen kann, würde mir den Finger zerquetschen.
Die Kopfhörer kamen mir heut nicht so dicht vor. Irgendwie waren die doooooods und däääääääds und mööööööps viel lauter als sonst.

Dann kam das CT. Nach 30 Minuten lecker Kontrastmittel mit Zitronengeschmack süffeln *wärgz* wurde die Nadel gelegt. Ich hasse Nadeln und schon gar im Arm. Ich bin da echt mädchenhaft 😉 und kann so ein Gepieckse im Arm überhaupt nicht leiden. Ging aber alles ganz fix. Einmal ein- und ausatmen, Kontrastmittel bitte inklusive Pipigefühl, nochmal ein- und ausatmen und fertig. Danach bitte weitere 30 Minuten warten, falls Nebenwirkungen auftreten. Nadel raus und mit einem Gefühl, als wäre der Arm behindert, nach Hause fahren. Ich hasse Druckpflaster, weil ich mich dann nicht traue, meinen Arm richtig zu bewegen. Genau, wie wenn die Nadel noch steckt und ich meinen BH wieder anziehen soll. Wie soll ich das denn machen? Ich kann doch meinen Arm nicht bewegen 😛 Und ja, ich weiß, dass es keine richtigen Nadeln sind, sondern so bewegliche Dinger. Hab das beim letzten Mal schon geklärt *Sunny glotz* Hab ja für mich aber auch eine BH-freundliche Alternative gefunden, nämlich ein Top und ein weites Shirt drüber und schon geht das auch ohne BH 😛

Naja, ansich ging alles gut über die Bühne und als wir Heim kamen, fing es tüchtig an zu regnen, was dann beim Auspacken vom Einkauf in dicken Schneeregen überging.

Dann hab ich noch erfahren, dass sich Danis Oma bei einem Sturz das Schambein gebrochen hat und nun im KH liegt. Ach, es hört einfach nicht auf.

Wann ich mit einem Ergebnis rechnen kann, weiß ich nicht. Ich vermute, dass das erst ab Mittwoch vorliegt. Ich werde meinem Onkologen auf jeden Fall verklickern, dass er mir, falls es Montag nicht vorliegt, erst in der Woche darauf Bescheid geben soll. Hab da echt keine Lust drauf, alles wieder über Telefon abzuklären.

So und da Morgen großer Putz-, Nichte von Schule holen-, bei Eltern Mittag essen, bei Tante Kaffee trinken-Tag ist, gehts bald ins Bett. Mag noch gar nicht, weil ich so schlecht schlafe. Aber das Schlimmste hab ich ja nun schon hinter mir 🙂 Also kann ich entspannt einschlafen, hoffentlich. Helfe mit Baldriantropfen nach.

Nachti ihr Lieben

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu “Mir gehts gut

  1. Meine Daumen für gute Ergebnisse sind ebenfalls gedrückt. Ich kann bei meinen Radiologen immer nach spätestens zwei Tagen, CD und Befunde abholen (meist bekomme ich sie aber gleich mit) . So lange Wartezeiten sind ja echt ätzend. Ich glaube, das würde ich nicht mitmachen und einen mittleren Aufstand veranstalten *g* (was bisher immer funktioniert hat)
    So Wartezeiten können einem nur Gesunde zumuten *ggrrr*

    lieben gruss
    sue

    .

    • Ich weiß nicht mal, wer von den ganzen Leuten in der Radiologie überhaupt der Arzt ist und ob die da überhaupt sowas haben oder ob da nur Schwestern hin und her rennen *g* Die Befunde werden dann immer gleich an meinen Onkologen weitergeleitet. Wenn er Druck macht, klappt das noch am selben Tag. Wenn sich aber niemand dahinter klemmt, kann es ca. 1 Woche dauern. Ich genieße meine Ruhe vor dem Sturm und klemme mich deshalb bewusst nicht dahinter 😀

      Danke dir für’s Daumen drücken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s