„Schieb schieb schieb“ ( °)>

..schieben musste ich Bommel heute, denn er hat sicher nicht mehr mit einem Tierarztbesuch gerechnet. Er hat sich vorgestern schon geweigert, freiwillig in die Box zu gehen. Heute das gleiche Schauspiel und ich musste ganz schön schieben.

Bommel verlierte gestern und vorgestern immer wieder kleine Fellbüschel. Nicht viel, aber merkwürdig. Seitdem ist er auch sehr ruhig. Er gefällt mir gar nicht. Statt auf seinen Kuschelsessel zu gehen, liegt er die ganze Zeit bei mir in der Küche oder sitzt dort, starrt ins Leere und das manchmal ewig. Zum Spielen hat er auch nicht sooo die Lust. Habe es heute bei der Tierärztin angesprochen und sie meinte, es könne vom Antibiotikum kommen und ich soll es beobachten. Wenn sich nichts ändert, müsste mal ein Bluttest etc. gemacht werden. Hm.. wieder Tierarzt.

Auf der Fahrt dorthin war er sehr still. Sonst mauzt er die ganze Fahrt über. Heute nicht. Er gab sich eben seinem Schicksal hin, wieder in die Höhle des Löwen zu müssen 😉 Und das war sie heut wirklich. Eher Hölle als Höhle. Wir saßen im Wartebereich, weil die kleine Bank vor dem Behandlungsraum besetzt war. Dann kam schon Wauwau Nummer 1. Eine ganz liebe und mir bekannte Hündin und sie rührte sich auch nicht vom Fleck oder zeigte irgendwelches Interesse an Bommel. Er dagegen brummte nur vor sich hin, Augen auf Wauzi. Als dann Bello Nummer 2 dazu kam, hat er sich kaum noch eingekriegt. Okay, das war auch ein fieser Hund. Der machte selbst mir Angst. Keinerlei Erziehung und total giftig auf Mensch und rollende Boxen. Eigentlich hätte er, meiner Meinung nach, einen Maulkorb tragen müssen. Fieses Früchtchen und Bommel ließ ihn nicht aus den Augen, während er wie eine rotierende Waschmaschine vor sich hin brummelte. Aus der Kiste wollte er auch nicht raus. Erst nicht rein, dann nicht raus… dann gab es wieder eine Spritze, kurzes Tasten und Abhorchen, viele Streicheleinheiten von Tierarzt, Tierärztin, Tierarzthelferin und Katzenmama und dann husch ins Körbchen, vorbei an Brummelwauzi und fix ins Auto – ab nach Hause. Natürlich genauso still wie auf dem Hinweg.

Als Belohnung gab es ein Schokomausi. Mein tapferes Herzchen.

Mir selber geht es ganz gut. Ich merke, dass es mir bei Ablenkung besser geht, wie wenn ich Zuhause hocke und nichts zu tun habe. Dann entwickelt sich auch schneller Fieber. So hatte ich nur gestern Abend mal ein bissl erhöhte Temperatur.
Dani ist ja auch Daheim und wir waren mit Schwiegerwauzi spazieren. Lisa, so der Name des Hundes, ist ja eine richtige Wasserfee. Egal ob fest oder flüssig – Wasser ist toll. So hat sie heute erst Nase und dann doch gleich den ganzen Kopf in den Schnee gesteckt. Ich hätte mich totlachen können. Auf dem Hinweg hat sie liegengebliebene Zuckerrüben auseinander gerissen, auf dem Rückweg einen 1,50m langen Ast mit Heim genommen. Hasen haben wir auch gesehen. War schön 🙂

PicsArt_1358338294923Hab ich eigentlich schon von meiner neusten (geklauten) Idee erzählt? Im Internet stieß ich auf eine zuckersüße Mara 🙂 und diese hat sich im letzten Jahr eine Art schöne-Momente-Glas ausgedacht. Sie schrieb das ganze Jahr über schöne Momente auf und steckte diese in dieses Glas. An Silvester holte sie das Gläschen wieder raus und erfreute sich daran. Diese Idee finde ich so toll. So möchte ich mir zeigen, dass mein Leben nicht nur schief verläuft, sondern es auch schöne Momente gibt, die ich nicht missen möchte und die mir Spaß machten. Im Moment ist mein Gläschen noch sehr leer. Die schönen Momente bleiben gerade noch aus. Aber das Jahr hat auch erst angefangen 🙂

So und nun gehe ich ins Bett. Genug gefusselt hier.. Nachti.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “„Schieb schieb schieb“ ( °)>

  1. Armer Bommel. Meine Fellnasenbande und ich wünschen ihm von Herzen gute Besserung.
    Die Idee mit dem Glas und den Glücksmomentzettelchen ist einfach bestechend. Du wirst sehen, bis zum Ende des Jahres, wird es vor Zettelchen überquellen. Auf dieses Bild bin ich mal gespannt.

    Sei ganz lieb gegrüsst
    Ursula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s