Valentinstag und die Angst vor den Gedanken

Wisst ihr, dass ich immer gedacht habe, ich werde mal bei einem Autounfall sterben? Vor ein paar Jahren hatte ich stets die Gedanken, ich werde mal einen Unfall haben und schwupps, da war er. Auto wirtschaftlicher Totalschaden, ich zum Glück nur leicht verletzt.

Seit diesem Tag habe ich stets Angst, dass Dinge, die ich ständig denke oder träume, auch wirklich mal in Erfüllung gehen. So habe ich während meiner Vino-Chemo stets daran gedacht, wie ich mich verhalten werde, wenn die Chemo nicht anschlägt und ich eine aggressivere machen muss. Schwupps, ich brauchte eine neue Chemo.
In letzter Zeit denke ich oft darüber nach, wie ich sterbend auf der Couch liege und nach meinem Bommelchen verlange. Hoffen wir, dass dies nicht wahr wird.

________________________________

Strich drunter..

Heute ist Valentinstag. Habt ihr etwas schönes von euren Liebsten bekommen?

IMAG1530Bei mir gab es Blumen und Süßes. Passt ja prima zu meiner Diät 😉 Im Gegenzug habe ich ein Holzbrettchen in Herzform kraviert. Genauer genommen sind es zwei Herzhälften. Das Kravieren war gar nicht so einfach. Ich hab mir das echt leichter vorgestellt und mir tat auch schnell die Hand weh. Man erkennt auch schon am ersten Wort, dass ich Anfangsschwierigkeiten hatte. Okay, egal. Das wurde dann eben meine Seite des Herzes.

Hab dann auch heute mal meine Schuhe für euch fotografiert *hihi*. Mir war halt einfach danach. Ich bin verliebt in die grauen. Beide finde ich toll, aber die mit dem eingearbeiteten Absatz liiiiiebe ich ♥

Dann noch alle schnell in die Schuhecke, damit Dani nichts von den Neuzugängen merkt *g* Ja, ich weiß. Ich bin sehr stiefmütterlich zu meinen Schuhen. Ich brauche dringend einen Schrank.

IMAG1544

Was hab ich heut noch so getrieben?
Hab die Wohnung geputzt und das Essen gekocht. Gab heut Gulasch, weil Valentinstag ist 😉
IMAG1547Ansonsten habe ich mich vorhin schon einmal mit meinem nächsten Nähprojekt befasst und ich musste feststellen, dass ich noch Stoff brauche. Ich habe in meinem Nähbuch eine Anleitung, allerdings musste ich die Maße abstimmen und ich hoffe, ich hab diese richtig ausgerechnet. Das werde ich dann sehen, wenn ich fertig bin *g* Hab mir fleißig Notizen gemacht und diese in mein Buch geklebt. Immer griffbereit.

Ahja und das wichtigste noch zum Schluss: Die Chemo in Tablettenform hat begonnen. Hab heut ziemlich lang gezögert, aber sie dann doch geschluckt. Nun bin ich gespannt, wie es weitergehen wird. Montag habe ich wieder einen Termin in der Onko. Dienstag geht dann Bestrahlung los. Bääh..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Valentinstag und die Angst vor den Gedanken

  1. Ach Du liebe Yvonne, ich drück Dich mal ganz fest zum Valentinstag und find Dein selbst graviertes Brettchen ganz süß!
    Und was die Angst vor den Gedanken betrifft, kann ich Dich auch gut verstehen! Mir gehts oft ähnlich und dann zwinge ich mich, positiv zu denken. Das heißt, mir Situationen vorzustellen, in denen ich die „Siegerin“ bin. In Deinem Fall versuch mal, Dich strahlend schön im Brautkleid vorzustellen mit dem Liebsten an Deiner Seite, glücklich und voller Zuversicht! Auch das kann real werden!!!!
    Wünsch Dir alles Liebe!
    Anne

  2. Liebe Yvonne, nun hast Du die erste Tablette geschluckt. Warte nicht auf Nebenwirkungen wie ein erstrartes Kaninchen vor der Schlange. Wenn sie kommen wirst Du das merken, und dann ist noch immer früh genug zu handeln. Ich hoffe, Du lässt alle Nebenwirkungen aus, und für die Bestrahlung drück ich Dir jetzt schon mal die Daumen.

    Deine Näharbeiten nehmen ja schon richtig gut Gestalt an.

    Sei ganz lieb gedrückt
    Ursula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s