Verzweifelte Buchschreiberin

Das Thema „Buch schreiben“ kam letztens auf meiner Facebookseite wieder hoch und irgendwie bin ich nun auch voller Tatendrang. Aber auch sehr hilflos und verzweifelt, weil ich einfach nicht zufrieden bin, mit dem was ich da schreibe und vorallem, wie ich es schreibe. Deshalb möchte ich euch um Hilfe bitten.

Im Moment ist es so, dass ich meinen kompletten Krebsablauf runterrassel, à la heute bekam ich die Diagnose, morgen habe ich Frauenarzttermin, die OP ist bald.. bla.
Im Grunde ist es ja nun mal das, worum es im Buch geht. Meine Geschichte. Aber ich finde die Übergänge irgendwie blöd. Es soll nicht einfach alles dahingeklatscht werden. Ich bin mir unsicher, ob wörtliche Rede zu einem Krebsbuch gehört und ob es sich unschön liest, wenn kaum Geschichten aus dem Alltag niedergeschrieben wurden. Ich erinnere mich an so wenig Dinge, die zwischen den Chemos passierten. Irgendwie fehlen mir diese Teile, um das Buch aufzulockern.

Also ich brauche Tipps von euch. Was würde euch interessieren, was ist wichtig für euch?

Vielleicht könnt ihr mir beim Buch Schreiben helfen – eigentlich ist es fast fertig.. seit zwei Jahren schon. Ich habe es mittlerweile sogar nochmal umgeschrieben. Ich brauche Hilfe 😦

Schreibt mir bei Facebook, schreibt mir Kommentare oder einfach eine Email

maedchenhaftesbloggen@gmail.com

Vielen Dank!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Verzweifelte Buchschreiberin

  1. Wenn Du erst mal alles fertig aufgeschrieben hast, kannst Du die Stellen, mit denen Du nicht glücklich bist, immer noch umarbeiten.

    lg sue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s