Langsam hab ich die Schnauze voll

Diese scheiß Apthen lassen mich einfach nicht in Ruhe. So lange ging es doch auch ohne. Ich glaube, ich hab einen heftigen Vitamin-D-Mangel. Was anderes kann es nicht sein. Ich betreibe Zahn- und Mundpflege, ganz normal, wie jeder andere. Also daran kann es echt nicht liegen -.- Ich werd wohl demnächst meinen Wert testen lassen müssen. Kaum sitze ich ein paar Tage mal weniger in der Sonne oder bin überhaupt draußen, kommt die Scheiße wieder. Versucht mal zu essen, wenn links der Weisheitszahn nervt, in der Mitte unter der Zunge – links wie rechts – Apthen sind und auf der rechten Innenseite der Wange ebenfalls eins. s-boese-badmood2Da kann man rechts nicht kauen, links nicht kauen und die Mitte reibt auch noch.. gah *blitzdonnergrummelmecker*

Mindestens genaus unfair und fies ist die Tatsache, dass wir endlich meine Nikon gekauft haben und ich letztendlich doch noch 2 Wochen darauf warten muss, sie endlich in den Händen halten zu können. Es ist im Übrigen die D3100 geworden. Die Coolpix war eh noch nicht da und ich hatte sogar das Glück, dass die D3100 noch 1x vorrätig war und ich somit nicht das Ausstellungsmodell nehmen musste. Das hat mich sehr gefreut. Ich bekam dann gleich noch eine Speicherkarte und eine Tasche dazu. Das ist echt ein ganz schön teures Geburtstagsgeschenk, denn auch eine Zusatzversicherung wurde gleich mit abgeschlossen. Ich hab ständig dagegen geredet, weil ich mir so unsagbar bescheuert vorkam.. ich mein, die Kamera geteilt durch Dani und seine Eltern ist vlt. gerade noch vertretbar, aber noch eine Versicherung für 90€, die Tasche und die Speicherkarte und wenn ich nicht mit Engelszungen auf sie eingeredet hätte, wäre noch eine Schutzhülle für das Objektiv dazu gekommen, hätten dann echt nicht sein müssen. Ich hab mich irgendwie so sehr geschämt, dass ich mit Tränen in den Augen vor den beiden stand. Es ist auch eine unangenehme Sache, wenn man weiß, dass ich Dani zu seinem Geburtstag nicht mal annähernd ein so teurer Geschenk machen kann.

Aber nun ist’s gekauft und ich hab schon mal zum Schmackhaft-Machen die Bedienungsanleitung mitbekommen.. bei der die Hälfte der Seiten fehlt und andere dafür doppelt vorkommen. Schon ärgerlich, denn ich hätte gern gelesen, was sie so alles kann und wie die einzelnen Funktionen überhaupt funktionieren. Aber genau diese Seiten fehlen. Klasse.

So so und wisst ihr, was ich zum Schluss noch für euch habe? Ein paar herausgekramte Bilder aus meiner Nach-Chemozeit mit kürzeren Haaren. Ist schon wieder ’ne Weile her. Hoffentlich bleibt es mir ein zweites Mal erspart..

Und für alle die, die meinen alten Blog nicht kennen: Habt ihr gewusst, dass Bommel eigentlich gar nicht meine auserwählte Katze war? Nein, denn vor Bommel war da noch ein anderer bildhübscher Kater, der aber leider viel zu scheu war und wir ihn im Garten der „Eltern“ nicht einfangen konnten.

Unbenannt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu “Langsam hab ich die Schnauze voll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s