Ich liebe dich

Ich liebe dich / heißt auch: / komm, schlaf mit mir. / Es kann auch heißen: / Lass uns Kinder haben. / Ich liebe dich. / Ich bin / sehr gern bei dir. / Lass uns zusammen sein / bis zum Begraben.

Ich liebe dich / heißt auch: / Sei zu mir gut, / mach mir das Leben leicht, / das ich nicht zwinge. / Wenn ich allein wär, / fehlte mir der Mut. / Ich liebe dich, / mach, dass es mir gelinge.

Ich liebe dich / heißt auch: / Es macht mich stolz, / dass du mich mehr / als andere begehrst. / Und dass du mir, nur mir / und keinem sonst, / in allem, was du bist, / allein gehörst.

Ich liebe dich / kann heißen: / Sei doch so, / wie ich den andren, / den ich suche, sehe. / Erfüll mir meine Träume, / mach mich froh, / dass ich bestätigt / durch mein Leben gehe.

Ich liebe dich / heißt auch: / Ich will so sein, / wie du mich brauchst – / ich will dein Schatten werden. / So nützlich / ist dir keiner, ich allein / kann alles für dich tun / auf dieser Erden.

Ich liebe dich / heißt immer: / Ich will dich / für etwas haben, / das mir Glück verspricht. / Manchmal entsteht daraus:/ Wir lieben uns. / Erst dieser Satz / hat wirkliches Gewicht.

_____________________
Heinz Kahlau (1931 bis 2012)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Ich liebe dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s