Afinitor

Afinitor nehme ich seit dem 14.02.2013 ein.

Nach einem knappen Jahr (wir verzeichnen heute den 13.12.2013) kann und möchte ich auch zu Afinitor ein Statement abgeben.

Afinitor ist eine für mich recht verträgliche Chemotherapie. Jedoch wirkt sie bei jedem anders. So haben einige Busenfreundinnen von mir Afinitor wieder absetzen müssen. Ich hingegen komme weiterhin gut damit aus.

Neben kleinen Nebenwirkungen, die ich mittlerweile sogar schon wieder vergessen hab, ist die einzig erwähnenswertes diese, dass meine Finger- und Zehnägel äußerst dünn geworden sind. Ich habe einen Eisenmangel, durch den die roten Blutkörperchen etwas abgefallen sind. Meine Fingernägel brechen oft weg, sind sehr dünn und beweglich wie ein Blatt Papier.

Ich habe weder durch Exemestan (in Kombination mit Afinitor), noch durch die Chemo selbst weitere Nebenwirkungen für euch parat. Ich bin von NW wie Atemnot etc. verschont geblieben. Das wünsche ich jeden, der diese Chemotherapie einnehmen darf.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s